RADREISE TRANSITALIA …?

Schon mal von der „Transitalia“ gehört? Ich bis vor kurzen auch nicht. Auf der Reisemesse F.RE.E fragte mich ein Standbesucher, ob ich dies als Radreise Veranstalter anbieten könnte. Nach einigen Recherchen habe ich diese sehr interessante Radtour nun gefunden.

Alle interessierten und wirklich konditionell guten Radfahrer & Italienfans nun aufgepasst! Die Eckdaten zu dieser geführten TransItalia Radreise sind: Start September 2019 & gesamt 49 Tage, inkl. Radreiseleitung, gute Mittelklassehotels, immer mit Frühstück und Abendessen, inkl.. Gepäckservice auf allen Etappen und einige Zwischentransfers. Im Doppel oder im Einzelzimmer möglich. Start ist in Füssen, quer durch Italien bis Sizilien und rüber nach Kalabrien; die eine Küstenseite runter und die andere rauf bis Ende der Tour am Gardasee. Das wäre doch was, oder?

Für mehr Informationen zu all unseren Radreisen: http://www.hagleitner-touristik.at

Buchtipp: „Escape by bike“…

Vielleicht das passende Weihnachtsgeschenk für Ihre(n) Liebste(n)?

In elf Monaten ist Joshua Cunningham mit dem Rad von London nach Hongkong gereist, hat dabei 26 Länder besucht und rund 22.000 Kilometer zurückgelegt.

Auf seiner Reise durch unwirtliches Gelände, einsame Landschaften und große Metropolen hat er wertvolle Erfahrungen gesammelt, die er in diesem Buch mit uns teilt. Teils persönlicher Reisebericht, teils praktischer Ratgeber, enthält das Buch viele nützliche Tipps von der Routenwahl über die Reisevorbereitung und die Budgetplanung bis hin zum passenden Bike und der richtigen Ausrüstung für jedes Klima sowie Verhaltensregeln für unterwegs.

Mehr Informationen und Bestellung (Euro 25,00) beim Knesebeck Verlag

Frühstücken ab morgens bis 23.00 Uhr…?

Sie frühstücken auch so gerne wie ich? Ein Grund mehr wieder mal nach Wien zu fahren. Eigentlich ist es ein Wiener #Boutique Hotel in bester Stadtlage 1.Bezirk, das Restaurant im Haus genießt nicht nur wegen seiner guten Küche, sondern eben auch wegen seinem sagenhaften Frühstück besten Ruf!!! 365 Tage im Jahr und zwischen 06.30-23.00 Uhr werden himmlische Frühstücks Klassiker wie Egg Benedict oder Egg Florentine serviert. Wochenende werden mit Austern, Fischvariationen und Kaviar verfeinert… Lecker, das wäre doch was, oder?

Mehr Infos unter: http://www.guesthouse.at

„Broudwuarschd-sunnsd nix und das Bratwursthotel!“…

Eine »Bratwursterlebniswelt« hat die Metzgerei Claus Böbel aus Rittersbach bei Nürnberg ins Leben gerufen, um bei der Vermarktung der Fleischprodukte auch Unterhaltung und Ihr Fachwissen mit einfließen zu lassen. In diesem Zuge wurde ein benachbarter Landgasthof aufwendig restauriert und zum weltweit „ersten Bratwursthotel“ umgebaut. In dem Hotel geht es um die Wurst: So sind die Zimmer mit Bezug zum Thema Bratwurst eingerichtet und gestaltet worden. Im Klartext: Schlafen unterm Bratwursthimmel – Decke und Wände wurde entsprechend dekoriert – und auch die Nackenrolle gibt es im Bratwurstdesign plus neu eröffnet: das „Bratwurstaurant“ unter dem fränkischen Motto „Broudwuarschd – sunnsd nix!“ http://www.Bratwursthotel.de

„Rifugi del gusto“ im Val di Fassa/Südtirol…

Den Herbst mit all seiner Farbenpracht genießen und dabei auch noch kulinarisch auf einer Berghütte verwöhnt werden, wo möglich? Gut essen hat in Südtirol ja sowieso Tradition. Deswegen bietet das Trentino rund um das Val di Fassa das Event „Rifugi del gusto“ vom 22. September bis 7. Oktober 2018 an. Insgesamt 12 HÜTTEN bieten ein typisch regionales Menü aus 100% lokalen Produkten an. In den Dolomiten unterwegs und je nach Kondition von schwierigen bis hin zu bequemen Wanderungen und der Seilbahn. Alles möglich. Na, Lust bekommen auf eine kulinarische Einkehr in einem Südtiroler Rifugi del gusto???

PS Mehr genussvolle & sportliche Events findet ihr auch in unserem Genussplaner von Hagleitner Touristik

„Kulinarische“ Kutschen Fahrten ?

Schon mal davon gehört oder vielleicht schon mitgefahren?

Derzeit wird dieser einzigartiger GENUSS Service in Wien und in Salzburg angeboten. Hagleitner Touristik  empfiehlt das Genuss-Paket mit der klassischen Fiaker Fahrt, gute bodenständige Wiener Küche und Sightseeing hautnah in EINEM…. das wär doch auch ein schönes Geschenk, oder nicht? Mehr Informationen und Reservierung unter www.ridingdinner.com 

REIS AUS ÖSTERREICH??? …

Für alle, die es immer noch nicht glauben können, aber auch für alle, die ihren ÖsterReis noch vor der Ernte kennen lernen möchten: Wir würden uns sehr über deinen Besuch auf unserem Reisfeld freuen um dir in gemütlicher Atmosphäre viele interessante Dinge über unseren ÖsterReis näher bringen zu können und die Möglichkeit haben dich besser kennenzulernen.
Und falls wir dich noch nicht überzeugen konnten: Es wird an diesem Tag die exklusive Möglichkeit geben unser erstes Reisbier und Reiswaffeln zu verkosten!!
Gehen Sie Reis schauen – ein Besuch lässt sich zum Beispiel sehr gut mit einem kleinen Radausflug entlang des Marchfeldkanals kombinieren!

Termin Mittwoch 15.08.2018 15-19 Uhr

Hier mehr Informationen zum ÖsterReis Tag …